Impressum/ Teilnahmebedingungen

Das Parfum Seminar

Parfumseminar, Parfumakademie, Parfumworkshop, Perfume Mixing Bar sind Konzepte von Atelier Manasse Parfum.

Impressum

Anbieter: Uwe L. Manasse

Sitz: Kasbachtalstraße 18, 53547 Kasbach am Rhein
Seminarraum: Atelier DUFTWERK, Heumarkt 54, 50667 Köln

Geschäftsführung: Uwe L. Manasse

Kontaktdaten:
Tel. 0221/84641814

uwemanasse@manasse.de

Firmenseite
www.manasse.de

 

Verantwortlich i. S. d. MDStV
Herr Uwe L. Manasse

Ust-IdNr. DE215735040

Rechtlicher Hinweis zur Verlinkung mit anderen Websites.
Mit dem Urteil vom 12.05.1998 – 312O 85/98 – „Haftung für Links“ hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man ggf. durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seiten und ggf. sogar der dort angebrachten Links mitzuverantworten hat. Dieses kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert.
„Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Homepage angebrachten Links.“

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeregeln für Veranstaltungen (VA) von Parfum Atelier Manasse, AGB

1a. Einladung/ Einzelpersonen: Am Montag vor Beginn der VA erhalten Sie von uns eine Einladung mit den genauen Anfangszeiten und weiteren Informationen. Überweisen Sie spätestens daraufhin bitte die Kursgebühr vor Seminarbeginn auf unser Konto, wenn keine anderen schriftlichen Vereinbarungen mit uns getroffen wurden. Wenn Sie über einen Vermittler gebucht haben, erübrigt sich die Überweisung.

2a. Rücktritt/ Einzelpersonen: Bis zwei Wochen vor VA-Beginn können Sie von der VA zurücktreten. Späterer Rücktritt ist möglich, wenn der freiwerdende Platz durch einen von dem ausfallenden Teilnehmenden (TN) zu stellenden Ersatz-TN besetzt wird oder der Platz anderweitig, z.B. über eine Warteliste, vergeben werden kann. Ist beides nicht möglich, ist die volle Kursgebühr zu zahlen. Sie können aber auch gern auf eine andere VA wechseln. In dem Fall wird die gezahlte Kursgebühr voll der neuen VA angerechnet.

2b. Rücktritt/ Gruppe: Bis zwei Wochen vor VA-beginn werden bei Rücktritt 25% der Kursgebühr fällig (50% der Anzahlung werden einbehalten. 50% überweisen wir Ihnen zurück). Treten Sie am 13. bis zum letzten Tag vor dem VA-beginn zurück, behalten wir die Anzahlung ein.

3a. Kursabsagen/ Einzelpersonen: Sollten wir aus wichtigen Gründen (z.B. Erkrankung des VA-Leiters oder Unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl) gezwungen sein, die VA abzusagen, so zahlen wir die VERMITTLUNGSgebühr unverzüglich zurück, wenn Sie über ein Eventportal gebucht haben. Sie können auch auf einen anderen Termin teilnehmen. Bei unterschreiten der Mindestteilnehmerzahl unterrichten wir Sie zehn Tage vor Kursbeginn. Sie können an einem anderen Termin teilnehmen. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden. Mindestteilnehmerzahlen: Workshop in Köln mind. 10 TN, Workshop in Limburg, mind. 6 TN. Workshop in Berlin und Hamburg, mind. 10 TN.

3b. Kursabsagen/ Gruppen: Bei Erkrankung eines VA-Moderators wird ein Teammitglied von Parfum Atelier Manasse die VA durchführen. Wenn kein Teammitglied die VA durchführen kann, erhalten Sie die Anzahlung zurück. Weitere Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

4a. Haftung/ Einzelpersonen: Alle TN oder von unseren Dienstleistungen Gebrauchmachenden tragen die volle Verantwortung für sich, ihre Gesundheit und die eigenen Handlungen innerhalb und außerhalb der Veranstaltung und kommen für verursachte Schäden selbst auf. Eine Haftpflichtversicherung für Schäden, die an den TN/ ihrem Eigentum durch uns verursacht werden liegt vor.
Sie sollten frei von Duftstoffallergien sein und 1 Stunde am Stück sitzen und stehen können. Menschen mit Sehstörungen können gern mit Begleitung teilnehmen.

4b. Haftung/ Gruppen: Eine Haftpflichtversicherung für Schäden, die an den TN/ ihrem Eigentum durch uns verursacht werden liegt vor. Schäden die durch einen Mangel am Veranstaltungsort oder durch Nachlässigkeit in der Organisation des Seminars durch evtl. Vermittler/ Veranstalter verursacht werden, trägt der Betreiber des Veranstaltungsorts/ der Vermittler/ der Veranstalter.

5. Gültigkeit: Sollte eine oder mehrere der Klauseln nach deutschem Recht ungültig sein, gelten die anderen dennoch. Ansonsten gilt deutsches Recht.

6. Gerichtsstand ist Kasbach am Rhein, Kreis Neuwied.